Theater Nienburg

Seiteninhalt

Theater: Detailseite

ABO 3
Fr, 23.2.2018, 20 Uhr
Plakat: Konstellationen

Konstellationen

Schauspiel mit Suzanne von Bordodys und Guntbert Warms

Bei einer Grill-Party begegnet der bodenständige Imker Roland der intelligenten Quantenphysikerin Marianne. Das ist die Ausgangssituation, aus der sich etwas entwickelt (oder eben nicht). Wir erleben Roland und Marianne in einer Reihe von verschiedenen Beziehungs-Situationen – erstes Treffen, erster gemeinsamer Abend, Heiratsantrag, Seitensprunggeständnis und Trennung, nach einer Krankheitsdiagnose, zufälliges Wiedersehen – und das in allen möglichen Variationen: Mal kommen die beiden beim allerersten Treffen nicht über ein, zwei Sätze hinaus, mal sind sie Feuer und Flamme; mal schickt sie ihn nach Hause, mal kommt es zum ersten Kuss und mehr; mal hat er eine Rede zum Heiratsantrag vorbereitet, mal vergisst er den Zettel und muss improvisieren… „Konstellationen“ ist oft spielerisch-witzig, schlägt aber auch ernstere Töne an, beispielsweise wenn das Thema Tod bzw. Selbstmord ins Spiel kommt. Dann stellt sich natürlich auch gleich die Frage nach Schicksal oder Zufall, nach Gott – und nach der Zeit, die einem noch bleibt.


Renaissance Theater, Berlin / Konzertdirektion Landgraf


© Gio Loewe


« zurück
Im Überblick
  • Theater auf dem Hornwerk
    » mehr Info
  • Kartenpreise
    Kategorie A: 27.00
    Kategorie B: 25.00
    Kategorie C: 23.00
    Kategorie D: 21.00
  • Freier Verkauf ab:
    Sa, 10.06.2017, 09:00 - 09:00 Uhr
  • Kartenkauf
    » Online Ticket System VIBUS