Theater Nienburg

Seiteninhalt

Theater: Detailseite

Fr, 20.10.2017, 18 Uhr
Foto: Katalog Karl-Heinz Kühnke

Karl-Heinz Kühnke - Die Weser

Vernissage zur Kunstausstellung

Sparkasse Nienburg © Sparkasse NienburgDer 1942 in Hamburg geborene Künstler studierte zunächst Raumfahrttechnik und ab 1992 Philosophie, Kunst und Architektur an der Uni Bremen und der HfK Hamburg.
Er absolvierte eine praktische Ausbildung in Zeichnung, Malerei und Bildhauerei an verschiedenen Instituten und Akademien, und war zudem als freischaffender Maler und Bildhauer tätig.
2001 eröffnete Karl-Heinz Kühnke zunächst ein Atelier in Bremen, ab 2005 in Worpswede.
Kühnke arbeitet sowohl im Atelier als auch im Freien. Die Natur ist sein großes Vorbild.
Die aktuelle Ausstellung „Die Weser“ zeigt „Facetten eines Flusses“, Malerei zwischen Gegenständlichkeit und Abstraktion.


Die Ausstellung in den Theaterfoyers ist zu sehen bis zum 13.12.2017 während der Spielzeiten sowie nach besonderer Vereinbarung unter Telefon 05021 87 393.


Eine Kunstausstellung der Stadt Nienburg mit Unterstützung durch die Sparkasse Nienburg


Foto: Karl-Heinz Kühnke


« zurück
Im Überblick