Theater Nienburg

Seiteninhalt

Theater: Detailseite

MK
Di, 6.3.2018, 20 Uhr
MK Daedalus

Daedalus Quartet

Meisterkonzert im Giebelsaal

Das im Sommer 2000 gegründete Daedalus Quartet mit Min-Young Kim (Violine), Matilda Kaul (Violine), Jessica Thompson (Viola) sowie Thomas Kraines (Violoncello) benannte sich nach dem sagenhaften griechischen Erfinder, Künstler und Baumeister, von dem es heißt, er habe die Bildhauerei und das Labyrinth erfunden.
Vor allem erlangte er jedoch Bekanntheit, weil er auf selbst gebauten Schwingen in die Freiheit flog. Solchermaßen „beflügelt“ gewann das junge Daedalus Quartet bereits ein Jahr nach seiner Gründung den ersten Preis des internationalen Streichquartett-Wettbewerbs im kanadischen Banff und etablierte sich als eines der vorzüglichsten Streichquartette der USA. Die Carnegie Hall in New York nominierte das Daedalus Quartett für die Reihe „Rising Stars“ der European Concert Hall Organization (ECHO).


Für die Reihe der Meisterkonzerte wird eine Warteliste geführt. Interessierte wenden sich bitte an die Theaterkasse.


CCM International


Foto: Lisa-Marie Mazzucco


Mit Unterstützung durch die Neuhoff Fricke Stiftung © Neuhoff Fricke Stiftung


« zurück
Im Überblick
  • Nienburger Giebelsaal
    » mehr Info
  • Freier Verkauf ab:
    Sa, 10.06.2017, 09:00 - 09:00 Uhr