Theater Nienburg

Seiteninhalt

Theater: Veranstaltungsart

Sa, 29.7.2017, 20 Uhr
Alte Kapelle Haßbergen
26_Singing_Pub_2017_Flyer.jpg

26. Irischer Abend in Haßbergen - Kartenverkauf

Kartenvorverkauf: Theaterkasse im Stadtkontor für Haßbergen. Alte Kapelle. Das jährliche Openair-Festival "Singing Pub" mit „Harmony Glen“ aus Holland (Utrecht) , "Sally Gardens" (Rostock) sowie mit der Hausband der Alten Kapelle „Old Chapel Five“.

» mehr Information
MK
Do, 26.10.2017, 20 Uhr
Nienburger Giebelsaal
Trio wanderer

Trio Wanderer & Freunde

Mit Unterstützung durch die Neuhoff-Fricke Stiftung.
Es werden Werke von Ludwig van Beethoven, Johann Nepomuk Hummel und Franz Schubert vorgetragen.
Konzertdirektion Rainer Haas.

» mehr Information
Fr, 3.11.2017, 20 Uhr
Theater auf dem Hornwerk
Foto: Maybebop

Maybebop - sistemfeler

Diese Veranstaltung ist bereits ausverkauft. (Freier Verkauf seit Mo., 12.12.2016, 9:00 Uhr)
MAYBEBOP – vier Querdenker aus Hamburg, Berlin und Hannover, die das Genre des A-Cappella-Pops in eine neue Dimension geführt haben. Mit ihren Stimmen zaubern die vier A-Cappella-Artisten den Sound eines ganzen Orchesters auf die Bühne. Aber bei MAYBEBOP ist alles mundgemacht. Und damit haben sich Jan Bürger, Lukas Teske, Oliver Gies und Sebastian Schröder in ihren mittlerweile 15 Jahren gemeinsamen Schaffens an die Speerspitze der deutschsprachigen Musik- und Theaterszene gesungen.
Die anhaltende künstlerische Unabhängigkeit und Distanz zu allen Verlockungen des Mainstreams und zu eitlem Gehabe verleihen MAYBEBOP Geheimratsecken: angenehm reif - und gerade deswegen verlockend sexy.
Das Genre wird zur Nebensache.
Eine Veranstaltung des Nienburger Kulturwerks zu Gast im Nienburger Theater.

» mehr Information
Fr, 3.11.2017, 20 Uhr
Nienburger Giebelsaal
Gruppenfoto

Meilensteine der Romantik - Impressionen aus Cornwall (Uraufführung)

Moments Musicaux - Zusatzkonzert im Giebelsaal mit Dozentinnen und Dozenten der Musikschule Nienburg. Eine Kulturveranstaltung der Stadt Nienburg mit Unterstützung der Sparkasse Nienburg

» mehr Information
Sa, 18.11.2017, 20 Uhr
Theater auf dem Hornwerk
Hannes Wader

Hannes Wader

Seit 50 Jahren on the road, die erste Tour 1967 zusammen mit Reinhard Mey, hat er seitdem - meist als Solist - auf unzähligen Bühnen gestanden und seine „mächtigen Lieder“ (Hanns Dieter Hüsch) gesungen. Dieses Konzert ist ausverkauft!

» mehr Information
ABO 4
Do, 30.11.2017, 20 Uhr
Theater auf dem Hornwerk
Foto: The Cast

The Cast - Oper macht Spaß

Sechs Freunde aus den USA, Kanada, Chile und Deutschland präsentieren klassische Oper so, wie sie einmal war: aufregend, belustigend, zeitgemäß, mitreißend, ein wenig ironisch, erfrischend und vor allem: unglaublich sinnlich.

» mehr Information
ABO 9
So, 3.12.2017, 15 Uhr
Theater auf dem Hornwerk
Foto: Jugendblasorchester der Musikschule Nienburg

Winterzauber

Orchester und Ensembles der Musikschule Nienburg/Weser e.V. und Gäste aus St. Petersburg präsentieren musikalische Impressionen.

» mehr Information
MK
Di, 12.12.2017, 20 Uhr
Nienburger Giebelsaal
MK ISSERLIS

Steven Isserlis, Violoncello/Connie Shih, Klavier

gefördert durch die Neuhoff-Fricke Stiftung.
Es werden Werke von Sergej Rachmaninow, Olli Mustonen, Dimitri Kabalevsky, Sergej Prokofjew und Dimitri Schostakowitsch vorgetragen.
Konzertdirektion Rainer Haas

» mehr Information
So, 31.12.2017, 16 Uhr
Theater auf dem Hornwerk
Foto: Buddy in Concert

Buddy in Concert

Eine der erfolgreichsten und besten Rock ’n’ Roll-Shows Deutschlands zieht ihr Publikum auf eine unnachahmliche Weise in den Bann der 50er/60er Jahre. Ein Abend für die ganze Familie. Mit den original Stars aus dem Buddy Holly-Musical. Präsentiert von der VGH

Buddy in Concert - Uwe Plociennik

» mehr Information
So, 31.12.2017, 20 Uhr
Theater auf dem Hornwerk
Buddy in Concert

Buddy in Concert

Eine der erfolgreichsten und besten Rock ’n’ Roll-Shows Deutschlands zieht ihr Publikum auf eine unnachahmliche Weise in den Bann der 50er/60er Jahre.
Ein Abend für die ganze Familie. Mit den original Stars aus dem Buddy Holly-Musical.

Buddy in Concert - Uwe Plociennik

» mehr Information
ABO 7
Sa, 6.1.2018, 18 Uhr
Theater auf dem Hornwerk
Foto: TfN Philharmonie

Festliches Neujahrskonzert

Wie in jedem Jahr wird das Nienburger Neujahrskonzert von der Philharmonie des Theater für Niedersachsen gespielt. Das große Hildesheimer Orchester wird das neue Kalenderjahr 2018 mit einem eindrucksvollen Konzert einleiten.

» mehr Information
ABO 8
So, 11.2.2018, 16 Uhr
Theater auf dem Hornwerk
Foto: Christian Mädler

Einfach ich - Udo Jürgens

Christian Mädler beschäftigt sich seit vielen Jahren mit dem Werk von Udo Jürgens.
Er widmet ihm einen unterhaltsamen Abend mit selten gehörten Kompositionen und natürlich mit den bekannten Schlagern.
Dabei gibt er auf charmante Weise auch Einblicke in das Leben von Udo Jürgens.

» mehr Information
Fr, 16.2.2018, 20 Uhr
Nienburger Giebelsaal
ThomasScheytt_009_byFelixGroteloh.JPG

Thomas Scheytt - Piano Solo

Klassiker des Blues & Boogie Woogie und eigene Kompositionen des zweifachen Gewinners des German Blues Award 2015 Thomas Scheytt. In Zusammenarbeit mit der Stadt Nienburg - Kulturveranstaltungsbüro - und mit freundlicher Unterstützung der Sparkasse Nienburg

» mehr Information
Di, 6.3.2018, 20 Uhr
Theater auf dem Hornwerk
Foto: Heeresmusikkorps 1 Hannover

Heeresmusikkorps 1, Hannover

Das Heeresmusikkorps 1 ist das klingende Selbstverständnis der Bundeswehr in der Öffentlichkeit und gibt ein weiteres Benefizkonzert zugunsten Nienburger Einrichtungen. Eine Veranstaltung der Stadt Nienburg

» mehr Information
MK
Di, 6.3.2018, 20 Uhr
Nienburger Giebelsaal
MK Daedalus

Daedalus Quartet

Es werden Werke von Felix Mendelssohn-Bartholdy, Charles Ives und Johannes Brahms vorgetragen.

» mehr Information
Sa, 10.3.2018, 20 Uhr
Theater auf dem Hornwerk
Foto: Men in Black

Men in Black – Let the good times roll!

Mit viel Leidenschaft und einer hohen musikalischen Qualität präsentieren die Men In Black und ihre achtköpfige Begleitband die größten Hits von Elvis Presley, Chuck Berry, Bill Haley, Ray Charles, James Brown, B.B. King, Joe Cocker, Tina Turner, Queen, Status Quo, den Beatles, den Commitments, den Blues Brothers und vielen anderen.
Agentur Rühsen, Hamburg

» mehr Information
So, 11.3.2018, 19 Uhr
Theater auf dem Hornwerk
Irish Heartbeat Screaming Orphans

Irish Heartbeat

Irish Heartbeat bringt die Kultur der grünen Insel und das einmalige Feeling kurz vor dem Nationalfeiertag St. Patrick’s Day direkt ins Nienburger Theater.

» mehr Information
MK
Do, 12.4.2018, 20 Uhr
Nienburger Giebelsaal
Krisztina Fejes

Gabor Boldoczki, Trompete + Krisztina Fejes, Klavier

Es werden Werke von Georg Friedrich Händel, Fréderic Chopin, Gabriel Fauré, Edward Elgar, Franz Liszt aber auch von Hidas, Friedmann, Wagner, Enescu oder Hubay vorgetragen.
CCM International

» mehr Information
Fr, 13.4.2018, 20 Uhr
Theater auf dem Hornwerk
 Red Hot Chilli Pipers

Red Hot Chilli Pipers

Die Red Hot Chilli Pipers kamen als Erste auf die abge-drehte Idee, Rock´n´Roll und Drums & Pipes miteinander zu verbinden und so die durchschlagende Wirkung beider Musikstile anzureichern.
Das Ergebnis ist faszinierend wie originell zugleich und löst ein musikalisches Erdbeben aus.

» mehr Information
Fr, 20.4.2018, 20 Uhr
Theater auf dem Hornwerk
Chilli-da-Mur

Die Große A Cappella Nacht - Das Festival der Sangeskunst

Es ist soweit: wieder lockt die „Große A Cappella Nacht“ ins Nienburger Theater.
Impresario Peter Martin Jacob, Chef der bekannten A-cappella-Agentur „magenta“ aus Mannheim, freut sich auf ein fulminantes Feuerwerk der instrumentenfreien Musikkunst mit gleich drei exzellenten Ensembles.

Agentur magenta, Mannheim

» mehr Information
Sa, 21.4.2018, 15 Uhr
Theater auf dem Hornwerk
18 04 21 Foto: Michael Thürnau

Bingo Live mit Michael Thürnau

"Bingo!" gibt es nicht nur im Fernsehen.
Bei "Bingo Live" erleben Zuschauer vor Ort den Original-Bingobär Michael Thürnau.

» mehr Information
Do, 3.5.2018, 20 Uhr
Theater auf dem Hornwerk
Beat Club

BEAT CLUB – Die Musik einer Generation

Mitte der 1960er Jahre tut sich etwas: Während die Eltern Foxtrott tanzen und im Radio fast ausschließlich deutsche Schlager laufen, entdecken die Kids die Beatmusik.
Westfälisches Landestheater. Präsentiert von Nienburg Energie

» mehr Information
Fr, 4.5.2018, 20 Uhr
Nienburger Giebelsaal
Cesthetik

Celloensemble Cesthetik

Das Celloensemble Cesthetik entsprang einer Idee von Prof. Tilmann Wick, mit ehemaligen und aktuellen Cellostudenten rein kammermusikalisch auf hohem Niveau zu musizieren. Es wurden Cellisten aus drei Kontinenten zusammengerufen, alle mit eindrucksvoller solistischer wie auch kammermusikalischer Laufbahn.

Eine Kulturveranstaltung der Stadt Nienburg in Zusammenarbeit mit dem Verein Kirche im Dorf e.V., mit Unterstützung der Sparkasse Nienburg.

» mehr Information
Fr, 12.5.2017, 20 Uhr
Nienburger Giebelsaal
Sisi

Sisi – Träumereien einer Kaiserin

„Sisi – Träumereien einer Kaiserin“ – von und mit der Bremer Sängerin Stefanie Golisch und Nico Stabel am Flügel.
Pianist Nico Stabel ist zudem als Lehrbeauftragter an der Universität der Künste Berlin tätig.
Das musikalische Portrait der Kaiserin Elisabeth ist nicht im Stil der bekannten, weichgespülten Filme zu erleben, sondern mit Sisi als reflektierte erwachsene Frau, die auf ihr Leben mit allen Höhen und Tiefen zurückblickt.

» mehr Information
Mo, 15.5.2017, 20 Uhr
Alte Kapelle Haßbergen
2017 Logo Harmony Glen_Foto Harmony Glen.jpg

Kartenverkauf: Irischer Abend 2017 Haßbergen

Haßbergen. Alte Kapelle. Der Kartenverkauf hat begonnen. Für das jährliche Openair-Festival "Singing Pub" haben zugesagt: „Harmony Glen“ aus Holland (Utrecht) , die "Sally Gardens" (Rostock) sowie die Hausband der Alten Kapelle „Old Chapel Five“.
Tickets in der Theaterkasse im Stadtkontor sowie online (siehe Link zum Ticketportal des Theaters)

» mehr Information
Fr, 9.6.2017, 20 - 21:40 Uhr
Nienburger Giebelsaal
Har-Zahav_05_cut less than 1MB

Klassik-Highlight: Meisterpianist Menachem Har-Zahav spielt „Russische Romantiker“

Auf seiner aktuellen Tour mit neuer CD-Veröffentlichung gastiert Meisterpianist Menachem Har-Zahav auch bei uns in der Region. Ausnahmekünstler Har-Zahav, der hier die Freunde virtuoser und ausdrucksstarker Klaviermusik bereits mehrfach begeistert hat, präsentiert diesmal das Programm „Russische Romantiker“, einen abwechslungsreichen Querschnitt aus Werken der russischen romantischen Komponisten Peter Tschaikowski, Sergei Rachmaninoff, Alexander Scrjabin, Mili Balakirew und Sergei Ljapunow. Zu hören sind so am Freitag, dem 9. Juni um 20 Uhr im Nienburger Giebelsaal des Gymnasiums Albert-Schweitzer-Schule z.B. Tschaikowskis „Dumka“, „Islamey“ von Balakirew und die zweite Sonate von Rachmaninoff. Mit dieser Programmauswahl gelingt Har-Zahav eine Balance von russischer emotionaler Tiefe und der tänzerischen Leichtigkeit des russischen musikalischen Esprits.

» mehr Information
Sa, 17.6.2017, 18 Uhr
Kirche St. Martin Nienburg
Freude schöner Götterfunken Foto: Christian Scheel

Freude schöner Götterfunken

Beethovens 9. Sinfonie am 17. und 18. September in der St.Martinskirche.
Das Junge Philharmonische Orchester Niedersachsen und insgesamt 5 Chöre der Region führen in St. Martin eines der rätselhaftesten und faszinierendsten Werke der Musikgeschichte auf. Am Ende entfaltet sich eine grandiose Vision von Toleranz und Akzeptanz. Mit Solisten, fünf Chöre aus der Region und dem Jungen Philharmonischen Orchester Niedersachsen. Dirigent: Christian Scheel, ev. Kirchenkreis Nienburg
Karten gibt es in der Theaterkasse im Stadtkontor und ganz sicher auch noch an der Abendkasse in der Kirche.

» mehr Information
So, 18.6.2017, 18 Uhr
Kirche St. Martin Nienburg
Freude schöner Götterfunken Foto: Christian Scheel

Freude schöner Götterfunken

Beethovens 9. Sinfonie am 17. und 18. September in der St.Martinskirche.
Das Junge Philharmonische Orchester Niedersachsen und insgesamt 5 Chöre der Region führen in St. Martin eines der rätselhaftesten und faszinierendsten Werke der Musikgeschichte auf. Am Ende entfaltet sich eine grandiose Vision von Toleranz und Akzeptanz. Mit Solisten, fünf Chöre aus der Region und dem Jungen Philharmonischen Orchester Niedersachsen. Dirigent: Christian Scheel, ev. Kirchenkreis Nienburg
Karten gibt es in der Theaterkasse im Stadtkontor und ganz sicher auch noch an der Abendkasse in der Kirche.

» mehr Information
Mo, 10.7.2017, 20 Uhr
Alte Kapelle Haßbergen
2017 NEU kleiner_Harmony Glen_Foto Harmony Glen.jpg

Kartenverkauf: Irischer Abend Haßbergen am 29.7.

Haßbergen. Alte Kapelle. Der Kartenverkauf hat begonnen. Für das jährliche Openair-Festival "Singing Pub" haben zugesagt: „Harmony Glen“ aus Holland (Utrecht) , die "Sally Gardens" (Rostock) sowie die Hausband der Alten Kapelle „Old Chapel Five“.
Tickets in der Theaterkasse im Stadtkontor sowie online (siehe Link zum Ticketportal des Theaters)

» mehr Information