Theater Nienburg

Seiteninhalt

Theater: Detailseite

Sa, 12.11.2016
Zoppe Voskuhl

Zoppe Voskuhl – „Der beste Maler der Welt!?“

Kunstausstellung im Theater

Der im Jahre 1955 in Rhauderfehn geboren Künstler Zoppe Voskuhl absolvierte zwischen 1978 und 1984 das Studium der Malerei an der Hochschule für Kunst und Musik, Bremen. Voskuhl arbeitet seit 1983 freischaffend.
Humor, Absurditäten und Burleskes übersetzt kaum jemand sonst so vergnüglich in Malerei und Skulpturen. Aber auch verträumte Szenen, Historisches, Mystisches und Fabulierendes gibt es in seinen verschiedenen Werkgattungen Grafik und Skulptur und in der Malerei: Schönbilder, Neubilder, Direktbilder, Braunbilder und Rüdibilder. Ein explosiver Künstler, der genial und mit aberwitziger Fantasie mit den neuen Freiheiten der Kunst zu spielen weiß. Die Ausstellung in den Theaterfoyers ist zu sehen bis zum 17.1.2017 während der Spielzeiten sowie nach besonderer Vereinbarung telefonisch unter (05021) 87-393.
Eine Kunstausstellung der Stadt Nienburg mit Unterstützung durch die Sparkasse Nienburg.
In Zusammenarbeit mit dem Skulpturenforum Isernhagen und der Galerie Plathner 27, Hannover


Foto:


© Zoppe Voskuhl      


Mit freundlicher Unterstützung der Sparkasse Nienburg Sparkasse Nienburg © Sparkasse Nienburg


« zurück
Im Überblick