Theater Nienburg

Seiteninhalt

Theater: Detailseite

ABO 2
Mi, 26.9.2018, 20 Uhr
Foto: Theater für Niedersachsen

Nathan der Weise

Ein Manifest für den Humanismus

Jerusalem zur Zeit der Kreuzzüge: Vor den Toren stehen die christlichen Tempelritter, um das muslimisch regierte Jerusalem zu erobern. Jerusalems Herrscher Sultan Saladin stellt dem reichen jüdischen Kaufmann Nathan eine gefährliche Fangfrage: welche der drei Weltreligionen die wahre sei; die christliche, die jüdische oder die muslimische? Nathan antwortet mit einem Gleichnis, das die gelebte Menschlichkeit in den Mittelpunkt stellt: die „Ringparabel“, ein Manifest für den Humanismus jenseits kultureller und religiöser Grenzen. Das Stück zählt auch zur Pflichtlektüre im Niedersächsischen Zentralabitur 2019. Mit dem Schauspielensemble des Theater für Niedersachsen, Hildesheim


Foto © K. R. Wegst


 


« zurück
Im Überblick
  • Theater auf dem Hornwerk
    » mehr Info
  • Kartenpreise
    Kategorie A: 26,00
    Kategorie B: 24,00
    Kategorie C: 22,00
    Kategorie D: 20,00
  • Freier Verkauf ab:
    Sa, 16.06.2018, 09:00 - 09:00 Uhr
  • Kartenkauf
    » Online Ticket System VIBUS