Theater Nienburg

Seiteninhalt

Theater: Detailseite

ABO 2
Fr, 9.11.2018, 20 Uhr
Foto: Schindlers Liste

Oskar Schindlers Liste

Welt-Uraufführung über eine wahre Geschichte

In Zusammenarbeit mit dem Nienburger Arbeitskreis Gedenken Erleben Sie, exakt am Gedenktag der Novemberpogrome, zwölf Schauspielerinnen und Schauspieler in insgesamt 28 Rollen, die den Geist Oskar Schindlers auf der Bühne wieder lebendig werden lassen. Das Theaterstück beruht auf historisch belegbaren, wahren Begebenheiten. Nachdem Steven Spielberg Oskar Schindler bereits 1993 in Hollywood ein filmisches Denkmal gesetzt hat, kommt der Stoff in einer Zeit voller Ausgrenzung und populistischer Parolen nun erstmals auf die Bühne. Das Theaterstück entstand anlässlich des 110. Geburtstages von Oskar Schindler, der mehr als 1.000 Juden vor der Deportation und den NS-Vernichtungslagern bewahrte. Mit Stefan Bockelmann und weiteren elf Darstellerinnen und Darstellern Konzertdirektion Hannover in Co-Produktion mit der Landesbühne Rheinland-Pfalz 


Um 18.30 Uhr erfolgt in den Foyers des Theaters die Preisverleihung für den "Elisabeth-Weinberg-Preis" . Das vollständige Gedenkprogramm entnehmen Sie bitte dem beigefügten Programm-Flyer (Download) oder folgen Sie diesem Weg zur Internetseite der Stadt Nienburg:


https://www.nienburg.de/portal/meldungen/veranstaltungen-der-stadt-nienburg-zum-gedenken-an-die-novemberpogrome-1938-902007280-21501.html?rubrik=2000001


 


Foto: imagemoove 


 


« zurück
Im Überblick
  • Theater auf dem Hornwerk
    » mehr Info
  • Kartenpreise
    Kategorie A: 27,00
    Kategorie B: 25,00
    Kategorie C: 23,00
    Kategorie D: 21,00
  • Freier Verkauf ab:
    Sa, 16.06.2018, 09:00 - 09:00 Uhr
  • Kartenkauf
    » Online Ticket System VIBUS