Theater Nienburg

Seiteninhalt

Theater: Detailseite

So, 15.12.2019, 10 Uhr
2015 Roblick_Zimmermann_Koschmieder.jpg

Meister*in der Bühnentechnik gesucht

Stellenangebot bei der Stadt Nienburg/Weser

Das Theater Auf dem Hornwerk sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet 
eine*n Bühnenbeleuchtungsmeister*in
oder
Meister*in für Veranstaltungstechnik
Fachrichtung Beleuchtung ( Bühne ) 


Das Nienburger Theater ist mit seinem überregional beachteten Spielbetrieb eines der erfolgreichsten Gastspielhäuser im deutschsprachigen Raum. Mit über 100 Veranstaltungen und etwa 50.000 Besucherinnen und Besuchern in einer Saison stellt es nicht nur einen Wirtschaftsfaktor dar, sondern setzt als Imageträger auch wichtige Impulse für die Region. Neben dem kulturellen Veranstaltungsbetrieb eignet sich das Theater auf dem Hornwerk in Verbindung mit dem benachbartem Hotel Weser-schlößchen und dem Wesersaal zugleich auch für Tagungen und kleinere Messen. 


Ihre Kernaufgaben sind:      



  • Koordination des Bühnenaufbaus

  • Anleitung und Aufsicht der Bühnenhelfer*innen

  • Verantwortliche technische Betreuung von Veranstaltungen nach den Vorgaben der Versammlungsstättenverordnung

  • Bedienung, Wartung und Unterhaltung der bühnentechnischen Anlagen

  • Technische Unterstützung und Betreuung von Veranstaltungen außerhalb des Theaters

  • Sicherstellung der Einhaltung von technischen und rechtlichen Vorschriften

  • Vertretung der technischen Leitung

  • Unsere Erwartungen sind:

  • Abschluss als Bühnenbeleuchtungsmeister*in bzw. geprüfte*r Meister/in Veranstaltungstechnik Fachrichtung Beleuchtung (Bühne) oder gleichwertiger Abschluss

  • Verständnis für künstlerische und technische Zusammenhänge

  • Kreativität bei der Lösung technisch-künstlerischer Problemstellungen

  • Fähigkeit zur eigenständigen, selbstverantwortlichen Arbeit

  • Koordinationsgeschick

  • Teamfähigkeit, Flexibilität und Durchsetzungsvermögen

  • Bereitschaft zu unregelmäßigen Arbeitszeiten, auch an Feiertagen und Wochenenden

  • Idealerweise eine mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Theater oder der Veranstaltungsbranche mit guten Kenntnissen bühnentechnischer Anlagen


Wir bieten Ihnen u.a.



  • eine unbefristete Stelle mit einer durchschnittlichen wöchentlichen Arbeitszeit von 22 Stunden,

  • einen interessanten und abwechslungsreichen Aufgabenbereich,

  • eine tarifgerechte Bezahlung nach TVöD 8,

  • ein kollegiales und familienfreundliches Arbeitsumfeld,

  • eine zuverlässige Arbeitgeberin,

  • individuelle Angebote zur Fort- und Weiterbildung,

  • eine betriebliche Altersvorsorge (VBL) und leistungsorientierte Bezahlung sowie

  • eine umfassende Einarbeitung im Team. 


Die Stadt Nienburg/Weser versteht sich als Chancengeberin und strebt an, dass sich die Vielfalt der Bevölkerung auch in der Verwaltung abbildet. Diese Vielfalt ist damit Teil des Leitbildes der Stadtverwaltung. Die Stadt Nienburg/Weser ist daher bestrebt, ein Arbeitsumfeld zu schaffen, das Frauen und Männern unabhängig von deren Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung oder sexueller Orientierung gleiche Chancen bietet.


In diesem Zusammenhang ist die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern eine Zielsetzung unseres Hauses. Wir möchten deshalb ausdrücklich auch Frauen ermutigen, sich zu bewerben.


Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.


Bei allen Rückfragen zum Aufgabengebiet stehen Ihnen die Theaterleitung, Herr Meyer (Email: j.meyer@nienburg.de, Tel.: 05021-87393) oder die technische Theaterleitung, Herr Zimmermann (05021-87487) zur Verfügung.


Bitte senden Sie uns keine Bewerbungen per Post oder E-Mail zu, sondern nutzen Sie ausschließlich unser Bewerbungsportal „Bewerbung online“ auf unserer Internetseite www.nienburg.de/stellen. 


Die Ausschreibung endet mit Ablauf des 15.12.2019. 


 


« zurück
Im Überblick