Theater Nienburg

Seiteninhalt

Theater: Detailseite

ABO 2
Mi, 14.4.2021, 20 Uhr
Foto: Aus dem Nichts© Bernd Boehner

Aus dem Nichts

Politthriller nach dem gleichnamigen Film von Fatih Akin

„Aus dem Nichts“ ist ein meisterhafter Rachethriller vor dem Hintergrund der deutschen NSU-Morde, der auf ein provozierendes Ende hinausläuft. Es ist ein emotionales Drama über Verlust und Trauer, das noch lange beschäftigt: An einem Nachmittag bringt Katja ihren Sohn Rocco ins Büro ihres deutsch-kurdischen Mannes Nuri. Als sie am Abend zurückkehrt, sind beide tot. Eine vor dem Büro deponierte Nagelbombe hat alles zerfetzt. Anstatt im rechten Milieu zu ermitteln, stürzt sich die Polizei lieber auf Nuris angebliche Kontakte zu Kriminellen. Die Parallelen zum NSU-Prozess liegen auf der Hand. Auch hier tappte die Polizei jahrelang im Dunkeln und suchte im Umkreis der sowieso schon traumatisierten Opfer nach den Tätern, oder machte die Opfer gar zu Tätern. Niemand vermutete die Täter im rechten Milieu.


Mit Anna Schäfer, Mathias Kopetzki, Christian Meyer, Martin Molitor, Maika Troscheit, Constanze Aimée Feulner und Philip Wilhelmi.


Konzertdirektion Landgraf, Titisee-Neustadt


 


« zurück
Im Überblick
  • Theater auf dem Hornwerk
    » mehr Info
  • Kartenpreise
    Kategorie A: 30,00
    Kategorie B: 28,00
    Kategorie C: 26,00
    Kategorie D: 24,00
  • Freier Verkauf ab:
    Fr, 15.05.2020, 09:00 - 09:00 Uhr
  • Kartenkauf
    » Online Ticket System VIBUS