Theater Nienburg

Seiteninhalt

Theater: Detailseite

Mi, 21.7.2021, 20 Uhr
21 02 04  Justus Frantz NEU1b_Foto privat.jpg© privat

Justus Frantz - von Brahms bis Mozart ... nur mit Testnachweis!

Klavierabend im Giebelsaal der Albert-Schweitzer-Schule

Nachholtermin vom 4.2./4.6.2021. Karten bleiben gültig.


Achtung: Nachweispflicht Infektionsschutz; alle Konzertbesucher*innen müssen geimpft oder bereits genesen sein, bzw. einen aktuellen negativen Coronatest vorweisen.
Voraussetzung ist ein vollständiger Impfschutz bzw. die entsprechenden offiziellen Nachweise. Eines der Schnelltestzentren wird am Veranstaltungstag bis voraussichtlich 19 Uhr geöffnet sein. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig. Vielen Dank für Ihr Verständnis.


Trotz der leicht angestiegenen Inzidenz (15,7) darf dieses Konzert ohne Mindestabstände durchgeführt werden, wenn alle Besucher*innen einen Infektionsschutz nachgewiesen haben. Dies wird beim Einlass überprüft. Zudem wird natürlich gut durchgelüftet. Alle Gäste können sich sicher fühlen.


Von Brahms bis Mozart, ein Klavierabend mit Justus Frantz

Den Namen Justus Frantz assoziiert man mit großartigen Orchestern und absoluter Hingabe zur Musik. Zuletzt gastierte der Pianist im Jahre 2015 in Nienburg. In diesem moderierten Konzert spielt Justus Frantz Werke von Brahms und Mozart, gibt Erläuterungen zu den Stücken, den Lebensdaten der Komponisten und dem damaligen Zeitgeschehen. Der Pianist schildert kurzweilig und anekdotenreich die Entstehung der Werke und erklärt mit Klangbeispielen sowohl ihre formalen Grundlagen als auch inhaltlichen Besonderheiten.

Eine Kulturveranstaltung der Stadt Nienburg mit freundlicher Unterstützung durch die Sparkasse Nienburg


Foto: privat


Kartenpreise inkl. Ticketgebühr. Ermäßigungen auf Anfrage.


« zurück
Im Überblick