Theater Nienburg

Seiteninhalt

Theater: Detailseite

Sa, 4.12.2021, 20 Uhr
DreiHaselnuesse_Plakat A 1.jpg© a.gon Theater

Drei Haselnüsse für Aschenbrödel

Nienburger Musicalpremiere 2021

Dieses zeitgemäße Musical ist ein vorweihnachtlicher Leckerbissen für die ganze Familie. Mit liebevoll und detailreich gestaltetem Bühnenbild, wunderschönen Kostümen und einer mitreißenden Truppe von Musicaldarstellern und Musikern, die das Publikum live bezaubern. Die Geschichte ist allgemein bekannt. In dieser Bühnenfassung ist – wie in dem beliebten deutsch-tschechischen Film von 1973 – ein ganz besonderes Aschenputtel zu erleben, mit dem man sich gerne identifiziert: Es ist nicht nur schön und warmherzig, es ist klug und selbstbewusst, kann reiten, schießen und klettern. Der Prinz bekommt es nicht geschenkt, er muss sein Herz erobern. Der Film gehört generationenübergreifend jedes Jahr fest zum Fernsehprogramm der Vorweihnachtszeit. Auch im Musical entsteht aus der Geschichte des Aschenbrödel ein ganz besonderer Abend – nicht nur für Märchenliebhaber – von 6 bis mindestens 106. Weihnachten kann kommen!


In diesem Musical schlüpfen 8 Darsteller in 12 Rollen. 4 Musiker spielen 7 Instrumente. Alles live – die Musiker spielen auf der Bühne.


a.gon Theater


Drei Haselnüsse für Aschenbrödel 2021_Foto a.gon Theater © Theater Nienburg

Avacon AG © Theater Nienburg


Drei Haselnüsse für Aschenbrödel


Ganz zeitgemäß: Ein Aschenputtel, das nicht nur romantisch ist, das Selbstbewusstsein und eine Menge Fähigkeiten zeigt.

»Die Wangen sind mit Asche beschmutzt,
aber der Schornsteinfeger ist es nicht.
Ein Hütchen mit Federn,
die Armbrust über der Schulter,
aber ein Jäger ist es nicht.
Ein silbergewirktes Kleid mit Schleppe zum Ball,
aber eine Prinzessin ist es nicht…«


Die Geschichte ist allgemein bekannt: Aschenbrödel lebt auf dem Gut seines verstorbenen Vaters. Dort regiert die Stiefmutter, die Aschenbrödel hasst und ihm nach Kräften das Leben schwermacht. Als der König einen Ball zur Brautschau für seinen Sohn veranstaltet, setzt die Stiefmutter alles daran, ihre leibliche Tochter an den Hof zu verheiraten. Auch Aschenbrödel möchte zum Ball, was die Stiefmutter zu verhindern sucht. Aber Aschenbrödel hat drei Zaubernüsse und die Hilfe befreundeter Tiere. Der Prinz verliebt sich beim Tanz in das schöne, verschleierte Mädchen, doch es flieht. Dabei verliert es einen Schuh…


« zurück
Im Überblick
  • Theater auf dem Hornwerk
    » mehr Info
  • Kartenpreise
    Kategorie A: 42,00
    Kategorie B: 38,00
    Kategorie C: 33,00
    Kategorie D: 28,00
  • Freier Verkauf ab:
    Mo, 09.08.2021, 09:00 - 09:00 Uhr
  • Kartenkauf
    » Online Ticket System VIBUS