Theater Nienburg

Seiteninhalt

Theater: Aktuelle Meldungen

19.11.2010

„Die Fledermaus“ gefiel auf dem Hornwerk

Einen wunderbar verspielten Theaterspaß gab es am Mittwochabend (17.11.2010) auf dem Hornwerk.
Das „Theater für Niedersachsen“ (Hildesheim) brachte die Komische Operette „Die Fledermaus“ von Johann Strauß (Sohn).
Mit von der Partie waren Chor, Orchester, Jugendballett und Statisterie.
Regie führte Volker Vogel;
es dirigierte Matthias Wegele.

Die Fäden der Handlung, die sich bunt vermischen: das Stubenmädchen Adele möchte Künstlerin werden, der Notar Dr. Falk will sich an Gabriel von Eisenstein wegen eines erlittenen Unbills rächen, der Tenor und Gesangslehrer Alfred ist hinter Rosalinde, Eisensteins Frau, her, Eisenstein und Rosalinde wollen sich wegen vermuteter Untreue an den Kragen, und Prinz Orlofsky will ein Fest geben. Außerdem muss Eisenstein einen mehrtägigen Arrest antreten, Alfred wird mit ihm verwechselt und eingelocht.
Das heitere Spiel gipfelt in einem rauschenden Maskenball.
Am Ende sind alle Verwicklungen und Verwechslungen gelöst und alle versöhnen sich.

Quelle: 1


« zurück