Theater Nienburg

Seiteninhalt

Theater: Aktuelle Meldungen

11.04.2019

Theater für Niedersachsen inszenierte eine Geiselnahme in Pakistan in „Die unsichtbare Hand“

Theater für Niedersachsen inszenierte eine Geiselnahme in Pakistan in „Die unsichtbare Hand“
von Sabine Lüers-Grulke
Nienburg. Schon die Szenerie lässt einen frösteln: ein bis unter die Decke weiß gekachelter Raum, ein paar Röhren, an der Wand ein Waschbecken, aber darüber kein Spiegel mehr, sondern ein Bild mit arabischen Schriftzeichen. In der Mitte des Raums droht ein gefliester Block. Was wird wohl an diesem Abend darauf zerhackt, geschnitten und zerteilt, fragt man sich als Zuschauer unwilkürlich. Gott sei dank nichts. Dennoch geht das Schauspiel „Die unsichtbare Hand“ unter die Haut. Rund 200 Zuschauer sahen die Aufführung des Theaters für Niedersachsen am Donnerstagabend in Nienburg auf der Hornwerkbühne.


« zurück