Theater Nienburg

Seiteninhalt

Theater: Suche

Suche
Theater Nienburg
Saison:
Stichwort:
Fr, 14.1.2022, 20 Uhr
Theater auf dem Hornwerk
Foto: Johann König

Johann König - Jubel, Trubel, Heiserkeit

Kabarett-Solo-Programm. Wiederholung wegen des großen Erfolges. Nachholtermin von 26.2.2021. Tickets bleiben gültig.

» mehr Information
Sa, 15.1.2022, 19 Uhr
Kirche St. Martin Nienburg
22 01 15 Vokalensemble Sjaella_Foto Lutz Wiechmann.jpg

Sjaella – Vokalensemble aus Leipzig

Stimmungsvolles Gesangskonzert in der St. Martinskirche.
In Zusammenarbeit mit dem Schulchor der Albert-Schweitzer-Schule und der Kirchengemeinde St. Martin. Mit Unterstützung der Sparkasse Nienburg.

» mehr Information
So, 16.1.2022, 14:30 Uhr
Theater auf dem Hornwerk
21 02 25 Liz Taylor-Fotoausstellung_Foto WilloughbyReichelt&Brockmann.jpg

Fotoausstellung Liz Taylor

Die ursprünglich für 2021 geplante Ausstellung in den Theaterfoyers musste Corona bedingt verschoben werden. Jetzt steht der neue Ausstellungszeitraum: 16.1. - 4.4.2022
Eine Kunstausstellung der Stadt Nienburg
mit Unterstützung durch die Sparkasse Nienburg.
In Zusammenarbeit mit Reichelt & Brockmann, Hamburg.

» mehr Information
ABO 8
So, 16.1.2022, 16 Uhr
Theater auf dem Hornwerk
Szenenfoto: Himmlische Zeiten

Himmlische Zeiten - Altwerden ist nichts für Feiglinge

Wiederholung der erfolgreichen Nienburger Musicalpremiere 2020 (Uraufführung). Eine Revue von Tilmann von Blomberg, Carsten Gerlitz und Katja Wolff


In der Privatabteilung eines Krankenhauses treffen die vier Frauen aus „Heiße Zeiten“ und „Höchste Zeit“ wieder aufeinander. Sie alle kämpfen mit dem Altwerden, mit den Symptomen des Verfalls, mit der Angst vor dem Ende und der Hoffnung auf ein Danach. Liebenswerte Charaktere, schlagfertige Dialoge, urkomische Situationen und jede Menge Musik machen diese Produktion wieder zu einem unvergesslichen Erlebnis.


Konzertdirektion Landgraf, Titisee-Neustadt

» mehr Information
ABO 3
Mo, 17.1.2022, 20 Uhr
Theater auf dem Hornwerk
Szenenfoto: Himmlische Zeiten

Himmlische Zeiten - Altwerden ist nichts für Feiglinge

Wiederholung der erfolgreichen Nienburger Musicalpremiere 2020 (Uraufführung). Eine Revue von Tilmann von Blomberg, Carsten Gerlitz und Katja Wolff

In der Privatabteilung eines Krankenhauses treffen die vier Frauen aus „Heiße Zeiten“ und „Höchste Zeit“ wieder aufeinander. Sie alle kämpfen mit dem Altwerden, mit den Symptomen des Verfalls, mit der Angst vor dem Ende und der Hoffnung auf ein Danach. Liebenswerte Charaktere, schlagfertige Dialoge, urkomische Situationen und jede Menge Musik machen diese Produktion wieder zu einem unvergesslichen Erlebnis.


Konzertdirektion Landgraf, Titisee-Neustadt

» mehr Information
ABO 5
Sa, 22.1.2022, 20 Uhr
Theater auf dem Hornwerk
21 01 16 Modenschau ©Sing- und Spielgemeinschaft Rohrsen1.jpg

Modenschau in'n Ossenstall

Plattdeutsche Komödie in drei Akten von Jonas Jetten, übersetzt von Wolfgang Binder.

Landwirt und Hobbymaler Paul Hartmann hat seinen Hof heruntergewirtschaftet. Wird die Idee seines Freundes Franz, eine Modenschau im Ochsenstall zu veranstalten, die Situation noch retten können?


Sing‐ und Spielgemeinschaft Rohrsen

» mehr Information
Nds-Abo
Mi, 26.1.2022, 10 Uhr
Theater auf dem Hornwerk
22 01 27 nach Europa Abo 2 u tfs _ kleiner©Jochen Quast.jpg

Nach Europa/ Tut uns leid, dass wir nicht im Meer ertrunken sind

Schauspiel zum Thema Migration mit türkischen und arabischen Untertiteln.
Einführung ab 09.30 Uhr im Theatersaal.

Ein Theater-Doppel, das das Thema Migration auf poetisch beeindruckende Weise beleuchtet: Wer sind die Menschen, deren Gesichter meist nur im Zusammenhang mit Katastrophenmeldungen in unser Blickfeld rücken? Und wer weiß, ob wir nicht irgendwann selbst zu sogenannten »Geflüchteten« werden? Gefühlig, aber nicht kitschig, schmerzhaft, doch nicht ohne Hoffnung und Humor – und eines der drängendsten Themen unserer Zeit!



theater für niedersachsen (tfn), Hildesheim

» mehr Information
ABO 2
Do, 27.1.2022, 20 Uhr
Theater auf dem Hornwerk
22 01 27 nach Europa Abo 2 u tfs _ kleiner©Jochen Quast.jpg

Nach Europa/ Tut uns leid, dass wir nicht im Meer ertrunken sind

Schauspiel zum Thema Migration mit türkischen und arabischen Untertiteln.
Einführung ab 19.30 Uhr im Theatersaal.

Ein Theater-Doppelabend, der das Thema Migration auf poetisch beeindruckende Weise beleuchtet: Wer sind die Menschen, deren Gesichter meist nur im Zusammenhang mit Katastrophenmeldungen in unser Blickfeld rücken? Und wer weiß, ob wir nicht irgendwann selbst zu sogenannten »Geflüchteten« werden? Gefühlig, aber nicht kitschig, schmerzhaft, doch nicht ohne Hoffnung und Humor – und eines der drängendsten Themen unserer Zeit!



theater für niedersachsen (tfn), Hildesheim

» mehr Information
ABO 6
Sa, 29.1.2022, 20 Uhr
Theater auf dem Hornwerk
Plattdeutsches Szenenfoto:

Seemann pass op

Plattdeutsches Stück

Bei der Marine lernen zwei junge Männer einen Nachtclubsänger kennen, der durch die Uniform attraktiver auf die Damenwelt wirken möchte. Doch das klappt besser als erhofft und nun kann er sich vor Angeboten kaum retten.


Theatergruppe Preciosa Rodewald

» mehr Information
So, 30.1.2022, 20 Uhr
Theater auf dem Hornwerk
20 05 09 DIE MAGIER 3.0 mit Text noch kleiner © Christopher Huppertz.jpg

Die Magier 3.0

„Die Magier“ ist die erfolgreichste Magic Ensemble Show Deutschlands. Nach zwei großen Deutschlandtourneen und tausenden begeisterten Zuschauern kommt die dritte Auflage der Show „Die Magier 3.0“ nach Nienburg. Nachholtermin vom 9.5. und 16.12.2020 sowie vom 19.5.2021.

» mehr Information
Fr, 4.2.2022, 20 Uhr
Theater auf dem Hornwerk
Foto: Kampf der Künste

Kampf der Künste III - Poetry Slam

Wettstreit der Poeten, das Publikum entscheidet.

» mehr Information
Sa, 5.2.2022, 20 Uhr
Theater auf dem Hornwerk
Grafik Karneval der Tiere.jpg

Karneval der Tiere

Benefiz-Veranstaltung. Musical von Camille Saint-Saëns
Kartenverkauf ab 1.9.2021

» mehr Information
So, 6.2.2022, 15 Uhr
Theater auf dem Hornwerk
Grafik Karneval der Tiere.jpg

Karneval der Tiere - Familienaufführung

Benefiz-Veranstaltung. Musical von Camille Saint-Saëns
Kartenverkauf ab 1.9.2021

» mehr Information
Nds-Abo
Mi, 9.2.2022, 10 Uhr
Theater auf dem Hornwerk
22 02 10 medea Abo 2 Schauspiel©look..one gmbh.jpg

Medea

Zeitloses Schauspiel von drastischer Intensität
09.30 Uhr Einführung im Theatersaal.

Die Faszination für Medea ist seit über 2400 Jahren ungebrochen: eine Frau, die ihre eigenen Kinder tötet. Tauchen Sie ein in die Untiefen der menschlichen Seele und erleben Sie einen spannenden und faszinierenden Theatermorgen!


theater für niedersachsen (tfn), Hildesheim

» mehr Information
ABO 2
Do, 10.2.2022, 20 Uhr
Theater auf dem Hornwerk
22 02 10 medea Abo 2 Schauspiel©look..one gmbh.jpg

Medea

Zeitloses Schauspiel von drastischer Intensität
19.30 Uhr Einführung im Theatersaal.

Die Faszination für Medea ist seit über 2400 Jahren ungebrochen: eine Frau, die ihre eigenen Kinder tötet. Tauchen Sie ein in die Untiefen der menschlichen Seele und erleben Sie einen spannenden und faszinierenden Theaterabend!


theater für niedersachsen (tfn), Hildesheim

» mehr Information