Theater Nienburg

Seiteninhalt

Theater: Suche

Suche
Theater Nienburg
Saison:
Stichwort:
Sa, 25.11.2017, 20 Uhr
Theater auf dem Hornwerk
Pressefoto Torsten Sträter 2016 II_Foto Guido Schröder.jpg

Torsten Sträter - Es ist nie zu spät, unpünktlich zu sein

Kabarett-Solo: "Hallo! Ich bin es selbst. Der Sträter. Sie wissen schon. Ruhrgebiet. Mütze. Zeitlich öfter mal ein bisschen knapp dabei. Ich hab das Programm fertig! Wie üblich komplett selbst gehäkelt. Im November 2017 komme ich damit nach Nienburg".
- Diese Veranstaltung ist zwar bereits ausverkauft, aber
Torsten Sträter kommt ein weiteres Mal mit diesem Programm nach Nienburg (1.12.2018). Der Kartenverkauf läuft bereits.

» mehr Information
ABO 4
Do, 30.11.2017, 20 Uhr
Theater auf dem Hornwerk
Foto: The Cast

The Cast - Oper macht Spaß

Sechs Freunde aus den USA, Kanada, Chile und Deutschland präsentieren klassische Oper so, wie sie einmal war: aufregend, belustigend, zeitgemäß, mitreißend, ein wenig ironisch, erfrischend und vor allem: unglaublich sinnlich.

» mehr Information
ABO 6
Sa, 2.12.2017, 20 Uhr
Theater auf dem Hornwerk
Foto: Theatergruppe Neulohe

De Neegste bidde

Landarzt Dr. Brockmöller kennt seine Mitmenschen und ist auch ansonsten eher von der unkonventionellen Art, wenn es um die Behandlung seiner Patienten geht. Überweisungen gibt es nur selten, denn der Herr Doktor behandelt alles selbst.
Plattdeutsche Komödie von Hans Schimmel.
Theatergruppe Neulohe

» mehr Information
ABO 9
So, 3.12.2017, 15 Uhr
Theater auf dem Hornwerk
Foto: Jugendblasorchester der Musikschule Nienburg

Winterzauber

Orchester und Ensembles der Musikschule Nienburg/Weser e.V. präsentieren musikalische Impressionen.

» mehr Information
TfK
Di, 5.12.2017, 10 Uhr
Theater auf dem Hornwerk
Plakat: Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer

Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer

Michael Endes Kinderbuch, das seit über 50 Jahren und spätestens seit der Augsburger Puppenkiste große und kleine Kinder verzaubert, erzählt von einer ungeheuerlichen Reise, die man nur meistern kann, wenn man wahre Freunde hat.
Theater für Niedersachsen, Hildesheim

» mehr Information
TfK
Di, 5.12.2017, 16 Uhr
Theater auf dem Hornwerk
Plakat: Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer

Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer

Michael Endes Kinderbuch, das seit über 50 Jahren und spätestens seit der Augsburger Puppenkiste große und kleine Kinder verzaubert, erzählt von einer ungeheuerlichen Reise, die man nur meistern kann, wenn man wahre Freunde hat.
Theater für Niedersachsen, Hildesheim

» mehr Information
TfK
Mi, 6.12.2017, 10 Uhr
Theater auf dem Hornwerk
Plakat. Juim Knopf und Lukas der Lokomotivführer

Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer

Michael Endes Kinderbuch, das seit über 50 Jahren und spätestens seit der Augsburger Puppenkiste große und kleine Kinder verzaubert, erzählt von einer ungeheuerlichen Reise, die man nur meistern kann, wenn man wahre Freunde hat.
Theater für Niedersachsen, Hildesheim

» mehr Information
TfK
Do, 7.12.2017, 10 Uhr
Theater auf dem Hornwerk
Plakat: Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer

Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer

Michael Endes Kinderbuch, das seit über 50 Jahren und spätestens seit der Augsburger Puppenkiste große und kleine Kinder verzaubert, erzählt von einer ungeheuerlichen Reise, die man nur meistern kann, wenn man wahre Freunde hat.
Theater für Niedersachsen, Hildesheim

» mehr Information
ABO 8
So, 10.12.2017, 16 Uhr
Theater auf dem Hornwerk
König der Herzen

König der Herzen

Mit „König der Herzen“ lässt Beaton sein Publikum erneut ins Zentrum der Macht blicken – um mit bissigem Humor Klischees und Ressentiments aufs Korn zu nehmen.
15:30 Uhr Einführung im Theatersaal

» mehr Information
ABO 3
Mo, 11.12.2017, 20 Uhr
Theater auf dem Hornwerk
König der Herzen

König der Herzen

Mit „König der Herzen“ lässt Beaton sein Publikum erneut ins Zentrum der Macht blicken – um mit bissigem Humor Klischees und Ressentiments aufs Korn zu nehmen.
19:30 Uhr Einführung im Theatersaal

» mehr Information
ABO 1
Di, 12.12.2017, 20 Uhr
Theater auf dem Hornwerk
17 12 10_1984_Moritz N  Koch (Winston) Marek Egert (O

1984 – Big Brother is watching you

Big Brother is watching you: Die totale Überwachung im Staat Ozeanien hat dazu geführt, dass eine allmächtige Partei Fakten und Geschichtsschreibung nach eigenem Gutdünken manipulieren kann. Die Bürger haben sich daran gewöhnt, selbst die widersprüchlichsten Lügen der Propaganda zu glauben. Nur Winston Smith will sich der Weltsicht der Partei nicht beugen.
19:30 Uhr Einführung im Theatersaal

» mehr Information
MK
Di, 12.12.2017, 20 Uhr
Nienburger Giebelsaal
MK ISSERLIS

Steven Isserlis, Violoncello/Connie Shih, Klavier

gefördert durch die Neuhoff-Fricke Stiftung.
Es werden Werke von Sergej Rachmaninow, Olli Mustonen, Dimitri Kabalevsky, Sergej Prokofjew und Dimitri Schostakowitsch vorgetragen.
Konzertdirektion Rainer Haas

» mehr Information
TfS
Mi, 13.12.2017, 10:30 Uhr
Theater auf dem Hornwerk
17 12 10_1984_Ensemble_Foto B  Westhoff.jpg

1984 – Big Brother is watching you - ENTFÄLLT!

Diese Vormittagsaufführung für Schulklassen entfällt leider.
(Für die Abendveranstaltung am Di., 12.12, 20 Uhr gibt es noch Karten.)

» mehr Information
ABO 5
Fr, 15.12.2017, 20 Uhr
Theater auf dem Hornwerk
Szenenfoto: Theatergruppe Wechold

Een Schmitt wahnt selten alleen

Franz Schmitt liebt den Süden und so ist es klar, dass, wenn bei uns die Monate kalt und grau sind, er mit seiner Frau Friederike die Zeit in ihrem Ferienappartement im sonnigen Süden verbringt.

Plattdeutsche Komödie in drei Akten von Andreas Heck
Heimatverein Wechold

» mehr Information
Sa, 16.12.2017, 20 Uhr
Theater auf dem Hornwerk
17 12 16 Magie der Travestie kleiner _Foto Agentur Kultur.jpg

Magie der Travestie

Magie der Travestie vereint eine einzigartige Mischung aus Tanz, Gesang, Parodie, Comedy und Erotik.
Nehmen Sie sich Urlaub vom stressigen Alltag und tauchen Sie ein in die schillernde Welt der Revue, in der einfach nichts unmöglich scheint.
Unvergleichliche Starimitationen, gepaart mit den Verwandlungsfähigkeiten der Künstler, werden Sie in Staunen versetzen.
Trainieren Sie ihre Lachmuskeln und lauschen Sie den frechen Moderationen. Singen Sie mit zu Evergreens, mit denen Sie garantiert den einen oder anderen schönen Moment in Ihrem Leben verbinden.
Denn eines ist sicher: Die Paradiesvögel in ihren hinreißenden Kleidern werden nichts unversucht lassen, um die Stimmung im Saal zum Brodeln zu bringen.

» mehr Information